Mayen AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Was hat Lernen mit

Bewegung zu tun?

MAYEN. Das „Netzwerk Familienbildung Mayen“ lädt ein zur Veranstaltung „Was hat Lernen mit Bewegung zu tun? Möglichkeiten der Umsetzung in Kindergarten und Schule“ am Mittwoch, 29. September (14 bsi 18 Uhr), in die FBS Mayen.

Pädagoginnen und Pädagogen werden in Kindergarten und Schule immer häufiger mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten konfrontiert. Zunehmend mehr Kinder fallen durch Entwicklungsdefizite und gesundheitliche Störungen auf. Bei dieser Fortbildung wird vermittelt, wie wichtig ein ausgeprägtes Gleichgewicht, Motorik und Beweglichkeit für das Lernen sind, da sie sich maßgeblich auf das Verhalten und Lernverhalten von Kindern auswirken. Die angemessene Anregung des Wahrnehmungs- und Bewegungsbereiches ist äußerst bedeutsam. Sie bildet die Grundlage für alle emotionalen, sprachlichen und kognitiven Prozesse.

Die Referentin Gudrun Jost wird erläutern, mit welchen Möglichkeiten Elternhaus, Kita und Schule den Prozess der Bildung von Vorläuferkompetenzen und darauf aufbauenden Kompetenzen unterstützen können. Neben theoretischem Hintergrundwissen wird sie umsetzbare, kindgerechte und wirkungsvolle pädagogische Möglichkeiten (Handlungskonzepte) aufzeigen, wie Kinder in der Gruppe oder Klasse durch Bewegungsangebote beim Lernen unterstützt werden können. Gudrun Jost, ist Erzieherin, Fachlehrerin sowie Dozentin für die Bewegungs- und Gleichgewichtsprogramme nach Dorothea Beigel.

Anmeldung: www.fbs-mayen.de. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mayen AW vom Samstag, 18. September 2021, Seite 6 (30 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30