Neuwieder Rundschau

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Karneval, Party und mehr

FV Engers 07 lädt zum 50. Mal zum Fußballerball ein

ENGERS. Von Jahr zu Jahr wird es immer schwieriger, einen Event wie den Engerser Fußballerball auf die Beine zu stellen. Trotz allen Widrigkeiten öffnen sich am Samstag, 22. Februar, zum 50. Mal die Türen zum wohl langlebigsten Karnevalevent am Mittelrhein. Der Veranstaltungsort ist wie in den Vorjahren (Jahrzenten) die Engerser Sporthalle. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Wie heißt es so schön, jede Zeit hat seinen Reiz. Dies galt auch in den 70er, 80er und 90er Jahren. Es wurde ausgelassen gefeiert und das zu jeder Zeit und ohne großartige Einschränkungen. In einer Zeit, in der immer mehr Auflagen und so weiter das Feiern erschweren, gelingt es dem FV Engers 07 auch nach 50 Jahren, eine große Schar von karnevalshungrigen Partypeople nach Engers zu locken und einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Ab 20.11 Uhr wird gemäß dem Motto „Karneval, Party und mehr“ von der Band Saint und DJ Sebastian Bender, den Besuchern wie bei den Partys in den vergangenen Jahren kräftig eingeheizt. Seit zehn Jahren gibt es die Band Saint – Next Generation Covershow – live. Saint sorgt in der Region aber auch Überregional für erstklassige Stimmung auf Festen, Veranstaltungen und Partys. Gerade die jüngeren aber auch die älteren Besucher werden diese Art von Musik, die aus Rock, Pop, Karneval- und Stimmungsmusik sowie einer „Bühnenshow“ besteht, schätzen und können richtig abtanzen und abfeiern.

In den Bandpausen wird unser DJ Sebastian Bender, der ein Urgestein des Fußballerballes ist, für die richtige Partypower sorgen. In gewohnter Weise wird er die Stimmung bis zum Siedepunkt aufheizen.

Wie in jedem Jahr wird es in der Sporthalle wieder zahlreiche Getränke- und Verpflegungsstände (Wasserturmschänke, Stadionklause, große und kleine Brunnenschänke, Cocktailbar und Zappelbude) geben. Im Außenbereich wird ebenfalls für das leibliche Wohl gesorgt. Dort haben die Verantwortlichen neben den vielen Helfern ganze Arbeit geleistet.

Wer eine Eintrittskarte im Vorverkauf ergattern möchte, hat bis Samstag, 22. Februar (12 Uhr), die Möglichkeit in den Vorverkaufsstellen, Tabakwaren Siebenborn in Engers (Alleestraße), Agip Tankstelle in Heimbach-Weis (Engersgaustraße) und dem Ticket Store in Neuwied (Marktstraße), zu erwerben. Im Vorverkauf kosten die Karten 11 € und an der Abendkasse 13 €.

Nach den guten Erfahrungen und dem schnelleren Einlass der Gäste auf das Partygelände, werden auch in diesem Jahr wieder zwei Eingänge, einer für den Vorverkauf und einer für die Abendkasse, geöffnet sein. -red-

Neuwieder Rundschau vom Mittwoch, 12. Februar 2020, Seite 15 (4 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Februar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29