Andernacher Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Gelungene Vater-Kind-Aktion in der Noldensmühle

„Olympia für Groß und Klein“ verlangen Abenteuerlust und Mut

PLAIDT. Viel Spaß hatten Väter und Kinder in der Noldensmühle in Plaidt. Bei sonnigem Wetter kamen Väter der Städt. Kindertagesstätte Herderhof mit ihren Kindern zusammen, um einen ganzen Tag gemeinsam zu verbringen und zu spielen. Unter dem Motto „Olympia für Groß und Klein“ wurden diverse Spiele angeboten, die von allen Teilnehmern eine Menge Abenteuerlust, Mut und Teamgeist abverlangten. Das Miteinander von Kindern und Vätern stand im Fokus.

Frau Rimmer, Vorsitzende des Elternausschusses der städtischen Kita Herderhof, erläuterte: „Wir haben diese Aktion ganz bewusst in unserer Kindertagesstätte angeboten, weil es uns wichtig ist, dass Väter Zeit mit ihren Kindern verbringen können, was im Alltag neben dem Beruf oft zu kurz kommt.“ Der Elternausschuss wurde von Sabine Prüstel, Projektkoordinatorin des Netzwerk Familienbildung der katholischen Familienbildungsstätte Andernach und Michael Schmitt, Marco Ritter und Eric Legaye unterstützt. Die Herren sind Teil eines mehrköpfigen Organisations-Teams, dass sich seit mehreren Jahren ehrenamtlich und mit viel Engagement um die beliebten Sommer und Winter Vater- Kind-Aktionen des Dekanats Andernach-Bassenheim kümmern. Ihre daraus gewonnenen Erfahrungen gaben sie bei dieser Aktion gerne weiter. Am Ende des Tages zeigten müde aber zufriedene Gesichter, dass alle einen sehr schönen, ungezwungenen Tag miteinander verbracht hatten, den die Teilnehmer sehr gerne im nächsten Jahr wiederholen möchten. Ob es wieder eine Spielaktion, ein Erlebnispfad, eine Koch-, Bau-, Bastel- oder Mottoaktion wird, ist noch offen. Möglich gemacht wurde diese Aktion auch durch die Unterstützung des Fördervereins der Kita Herderhof und der Verbandsgemeinde Plaidt, die die Noldenmühle als Veranstaltungsort freundlicherweise wieder zur Verfügung gestellt hatten. Aufgrund eines Personalwechsels im Dekanat, übernimmt die Familienbildungsstätte zukünftig die Organisation der Vater-Kind-Aktionen.

Interessierte Kitas, die das Angebot des Vater-Kind-Tages auch für sich planen möchten, melden sich bitte bei Sabine Prüstel unter q (02632) 250353 oder per Email an netzwerk-familienbidung@fbs-andernach.de.

Andernacher Kurier vom Mittwoch, 9. Oktober 2019, Seite 8 (1 View)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31