Koblenzer Schängel

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Einkaufen bei Nachbarn und Freunden

Aktionstage „Heimat shoppen“ finden am 13. und 14. September statt

MÜLHEIM-KÄRLICH. In Zeiten, in denen fast alles bequem von Zuhause aus bestellt werden kann,

werden häufig die Geschäfte und Einzelhändler vor der eigenen Tür vergessen. Dabei ist die Vielfalt groß – ob das Café um die Ecke, der Buchhandel oder eine Drogerie – meist bleiben keine Wünsche offen. Und damit das auch so bleibt, will das Projekt „Heimat shoppen“ an zwei Aktionstagen, am Freitag und Samstag, 13. und 14. September, auf die Vorteile des örtlichen Einzelhandels aufmerksam machen.

Welche zentrale Bedeutung lokale Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen haben, möchte die IHK-Initiative „Heimat shoppen“ in den Fokus rücken. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz beteiligt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Kampagne – und mit ihr gehen an den Aktionstagen 24 Werbegemeinschaften aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz an den Start.

Lokal einkaufen ist die bessere Wahl

Auch der Gewerbepark mit seiner Projektgemeinschaft „Wir in Mülheim- Kärlich“ und der Stadtkern von Mülheim-Kärlich ist Teil dieses Projekts und wartet wieder mit besonderen Angeboten an den Aktionstagen auf, um zu zeigen – lokal Einkaufen ist die bessere Wahl!

Wer kennt es nicht: Man schlendert durch die Gassen und Einkaufsstraßen, freut sich über die Dinge, die es zu entdecken gibt und noch mehr, wenn Verkäufer einem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Genauso ist es in der eigenen Region – die Geschäfte vor Ort weiß man zu schätzen und dennoch

wird in manchen Fällen Online-Shopping zur bequemeren Wahl.

Vielfalt erhalten

Leere Innenstädte, stille Gewerbegebiete, kaum Einkaufsmöglichkeiten: eine düstere Zukunftsvision, mancherorts aber auch bereits traurige Wirklichkeit.

Mit dem eigenen Einkauf im lokalen Unternehmen, kann jeder selbst seinen Beitrag leisten, damit die eigene Heimat „bunt“ bleibt. Gastronomie und Einzelhandel belebt und sorgt für Vielfalt. Gerade die Stadt Mülheim-Kärlich hat mit ihrem

Stadtkern und dem Gewerbepark ein einmaliges Einkaufsangebot, das kaum zu übertreffen ist.

Weitere Infos auf: www.heimat-shoppen.de

Koblenzer Schängel vom Mittwoch, 11. September 2019, Seite 9 (25 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30