Mülheim-Kärlich AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Shakespeare, Kuhn und Fitz

Drei weitere Highlights der Rommersdorf Festspiele

NEUWIED. Auch in den nächsten Tagen warten die Festspiele in der Abtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis mit einem tollen Programm auf.

Am heutigen Samstag, 6. Juli (20.15 Uhr), kommt „Shakespeare in Love“zur Aufführung. Als Film wurde das Stück mit sieben Oscars prämiert.

Die Geschichte des Jungautors W. Shakespeare, der sich in Lady Viola verliebt, die wiederum aber einen Lord heiraten muss, ist auch als Theaterversion herrlich komisch und hemmungslos romantisch.

Dem großen deutschen Jazz-Musiker und Arrangeur Paul Kuhn widmet das Rhine Phillis Orchestra am Dienstag, 9. Juli (20.15 Uhr), im Englischen Garten einen speziellen Abend. Das Besondere ist, dass mit dem Leiter Ralf Hesse und der Solistin Gaby Goldberg zwei Musiker auf der Bühne stehen, die noch mit Kuhn zusammengearbeitet haben. Die Besucher können sich auf Titel wie „Fly me to the moon“ oder „Can´t help lovin´ that man of mine“ freuen.

„Flüsterwitz“ hat die bayrische Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Lisa Fitz ihr neues Programm benannt – auch um zu zeigen, dass gerade in Zeiten wachsender autokratischer Strukturen der Spott ein tragfähiges Kritikkonzept ist. Man muss sich halt nur trauen.

Und Lisa Fitz traut sich am Mittwoch, 10. Juli (20.15 Uhr), bei den Rommersdorf Festspielen im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis.

Tickets für alle Veranstaltungen gibt es online unter www.rommersdorf- festspiele.de.

Mülheim-Kärlich AW vom Samstag, 6. Juli 2019, Seite 5 (35 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Juli   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31