Rhein-Lahn-Post

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Gut zu wissen . . .

Kein Urlaubs-Ärger mit dem Zoll

REGION. Am 28. Juni beginnen die Sommerferien. Im Folgenden einige der wichtigsten Reisebestimmungen, welche Urlaubsmitbringsel aus dem Ausland mit nach Hause gebracht werden dürfen. Reisen innerhalb der EU unterliegen keinen Beschränkungen. Eine Ausnahme besteht für sogenannte Genussmittel (z.B. Branntwein, Bier, Tabak) und Energieerzeugnisse, für die EU-weit nationale Verbrauchsteuern erhoben werden. Bei der Einreise aus Nicht-EU-Ländern, steuerlichen Sondergebieten (z.B. Kanarische Inseln oder britische Kanalinseln) und von der Insel Helgoland dürfen mitgebrachte Waren zu nichtgewerblichen Zwecken innerhalb der folgenden Mengen- und Wertgrenzen pro Person abgabenfrei nach Deutschland eingeführt werden:

Tabakwaren (Mindestalter 17 Jahre): 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 gr Rauchtabak oder eine anteilige Zusammenstellung der Waren.

Alkohol und alkoholhaltige Getränke (Mindestalter 17 Jahre): 1 l Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Vol.prozent oder unvergällter Ethylalkohol mit einem Alkoholgehalt von 80 Vol.prozent und mehr oder 2 l Alkohol und alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von höchstens 22 Vol.prozent oder eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren – und 4 l nicht schäumende Weine sowie 16 l Bier.

Kraftstoffe: für jedes Motorfahrzeug die im Hauptbehälter befindliche Menge und bis zu 10 l in Reservebehältern.

Andere Waren: bis zu einem Warenwert von insgesamt 300 €, bei Flug- bzw. Seereisenden bis zu insgesamt 430 €, bei Reisenden unter 15 Jahren bis zu insgesamt 175 €.

Waren, für die eine besondere Mengengrenze gilt, werden beim Warenwert nicht mit eingerechnet.

Hilfe bietet die Smartphone-App „Zoll und Reise“, die auch im Ausland kostenlos genutzt werden kann. Weitere Infos auf www.zoll.de.

Rhein-Lahn-Post vom Mittwoch, 19. Juni 2019, Seite 1 (12 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30