Andernacher Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

200. Orgelmatinée in Maria Laach

Am 22. Juni präsentiert Gereon Krahforst Widors packende 6. Symphonie

MARIA LAACH. Am Samstag, 22. Juni (12 Uhr), gestaltet Gereon Krahforst in der Abteikirche Maria Laach die 200. Orgelmatinée.

Die mittlerweile bekannt und beliebt gewordene Reihe von jeweils 30 Minuten Orgelmusik hatte Krahforst vor knapp vier Jahren kurz nach seinem Antritt als Abteiorganist neu gegründet. Anlässlich der 200. Matinée spielt Krahforst – zudem innerhalb seines eigenen Widor-Projektes – dessen 6. Symphonie in g-moll. Das Werk hat fünf Sätze und ist nach Krahforsts Überzeugung das abgerundetste und gelungenste symphonische Werk des großen Meisters, auch dann, wenn die Toccata aus der 5. Symphonie zu den bekanntesten Orgelwerken der Welt gehört. Gleich der Eröffnungssatz fällt packend mit der Tür ins Haus, hat prägnante, rhythmische und virtuos – girlandenmäßige, aber immer leicht eingängige Themen und ist sehr klar und durchschaubar gehalten, in keiner Weise schwer zu verstehen. Auf einen ruhigen Satz folgt ein Intermezzo, das an Schumann erinnert. Der wiederum ruhige vierte Satz zählt zu Widors schönsten lyrisch-gesanglich-meditativen Symphoniesätzen. Die Dauer des Werks beträgt ca. 35 Minuten. Der Eintritt ist frei. Am Ende wird eine Kollekte gehalten.

Weitere Infos: www.maria-laach.de.

Andernacher Kurier vom Mittwoch, 19. Juni 2019, Seite 7 (16 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30