Andernacher Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Mitmachaktionen und KinderKunstClub

Am 23. Juni feiert der Kunstpavillon Burgbrohl einen Tag der offenen Tür

BURGBROHL. Der Kunstpavillon Burgbrohl öffnet am Sonntag, 23. Juni (14 - 18 Uhr), seine Tore für den Tag der offenen Tür. Ein besonderes Highlight dieses Jahr wird das Trash-Drummung mit der Musikerin Andrea Neideck sein. Zweimal nachmittags wird sie mit den Gästen auf Regenfässer trommeln. Dazu gibt es jede Menge Mitmachaktionen, Werktisch mit Lotta Retterath, Maltische und die Ausstellung des KinderKunstClubs bei Kuchen, Kaffee und Getränken.

Die KunstWerkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur auch 2019 wieder wegen dem besonders überzeugenden Profil als Jugendkunstschule Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Grundlage für die Auswahl waren Qualitätskriterien, die von Landesseite entwickelt wurden, um Anforderungen an eine professionelle Jugendkunstschule deutlich zu machen.

Kreative Sommerferien

Die kreative Sommerferienfreizeit im Kunstpavillon Burgbrohl startet wieder durch: In der ersten und zweiten Ferienwoche finden wieder die beliebten Ferienfreizeiten „Volles Programm“ statt. Montag bis Freitag, 1. Juli bis 5. Juli von 9 bis 16 Uhr und in der zweiten Woche Montag bis Freitag, 8. Juli bis 12. Juli. In beiden Wochen sind noch Plätze frei. Nach einer Kennenlernspielphase gehen alle auf Expedition in die Natur, in den nahe gelegenen Wald und sammeln Fundstücke, die in der MaterialWerkstatt verarbeitet werden. Dieses Jahr beschäftigen sich die Teilnehmer mit der DruckKunst und experimentieren mit verschiedenen Techniken, z.B. Schuhsohlen- und Blätterabdrücke oder mit Linolschnitt sich einen eigenen Namensstempel herstellen. In der KunstWerkstatt können Werke aus Pappmaché, Karton, Papier, Holz, Gips, Stoff und Leinwand mit Pinsel, Farbe, Draht gestaltet werden. Es entstehen Collagen, Zeichnungen, Malereien, Objekte. In der KreativWerkstatt wird nach Lust und Laune gemalt, gezeichnet, geklebt und experimentiert.

Lotta Retterath und Karin Meiner unterstützen die Ideen und helfen Gestaltungswünsche umzusetzen. Das Mittagessen wird nach dem Motto „Das Auge isst mit“ sehr kreativ gemeinsam zubereitet. In der ersten Woche gibt es ein Überraschungsangebot: Montag bis Mittwoch wird morgens der Natur- und Wildnispädagoge Andreas Petri die Wald-Expedition leiten.

Teilnehmer-Beitrag pro Woche: 120 € (inkl. Mittagessen, Getränke und alle Materialien) .

Bitte dem Wetter und dem Malen und Werken entsprechende robuste Kleidung mitbringen und an Pausensnacks denken. In der letzten Sommerferienwoche sind von Mittwoch 7. August bis Freitag 9. August noch im Nachmittagsangebot Plätze frei: Das Nachmittagsangebot von 14 bis 17 Uhr ist ein „Bildhauerworkshop“ für Kinder ab neun Jahren, für Erwachsene und die ganze Familie. Es wird mit Gips experimentiert. Die Sinne für die räumliche Erfahrung des Objektes werden geschärft. Dann geht es an die Umsetzung ins Skulpturale mit dem weichen Steinmaterial „Ytong“. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und so kann jeder zum Beispiel einen Kopf anfertigen oder das Lieblingstier ins Auge fassen und vieles mehr. Es kommen Fäustel, Hammer, Klüpfel, die verschiedensten Meißel, Raspeln und Sägen zum Einsatz. Kursbeitrag für drei Tage: 50 € (inkl. Materialien).

Weitere Informationen und Anmeldung: KunstWerkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl, Herchenbergweg 6a, 56659 Burgbrohl: q (02636) 26 40 oder online auf: www. kunstpavillonburgbrohl.de.

Andernacher Kurier vom Mittwoch, 19. Juni 2019, Seite 2 (24 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30