Bad Camberg

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Europawahl in Hessen

SPD verliert fast 12 % der Stimmen

REGION. Die Volksparteien erleben auch in Hessen eine Schlappe. Die CDU bleibt nach dem vorläufigen Ergebnis zwar stärkste Kraft, verliert aber ordentlich. Die SPD stürzt ab. Klarer Gewinner sind die Grünen, sie punkteten vor allem in hessischen Großstädten.

Die CDU in Hessen kommt bei der Europawahl auf 25,8 % und bleibt damit stärkste Kraft im Land. Das teilte die Landeswahlleitung am Sonntagabend mit. Allerdings mussten die Christdemokraten Verluste hinnehmen: Bei der Europawahl 2014 lagen sie noch bei 30,6 %. Die SPD in Hessen stürzte ab, sie kam nur noch auf 18,4 %. Vor fünf Jahren waren die Sozialdemokraten mit 30,3 % noch fast mit der CDU gleichauf.

Die Grünen wurden nach dem vorläufigen Ergebnis zweitstärkste Kraft mit 23,4 % – sie erzielten ein Plus von 10,5 %. Die FDP bekam 6,4 % der Stimmen, die Linke 4,4 % und die AfD 9,9 %.

Das vorläufige Hessen-Ergebnis ähnelt dem bundesweiten Ergebnis. Die Wahlbeteiligung in Hessen lag bei 58,5 %.

In Idstein siegte Christian Herfurth (CDU) im ersten Durchgang der Bürgermeisterwahl mit 54 % der Stimmen.

Bad Camberg vom Mittwoch, 29. Mai 2019, Seite 1 (32 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31