Westerwaldpost Süd

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Wanderung für Naturschutz bei Heiligenroth

HEILIGENROTH. Der Umweltverband Naturschutzinitiative (NI) und die Bürgerinitiative „Erhaltet die Natur in unserer Wäller Heimat – Keine neuen Autohöfe im WW!“ laden am Samstag, 18. Mai (10 Uhr), zu einer Wanderung rund um den Wald des geplanten Autohofes Heiligenroth an der B 255 ein. Die Wanderung beginnt um 10 Uhr in Boden an der Ahrbachhalle. Gabriele Neumann (NI) und Johannes Zühlke (NABU) werden den Teilnehmern die naturschutzfachliche Bedeutung dieses Gebietes näher bringen. Das Gebiet sei ein wichtiger Biotoptrittstein für zahlreiche Tierarten, vor allem für die Wildkatze, der laut den Naturschutzvereinen nicht zerstört werden dürfe. Unterwegs ist eine Rast mit gemeinsamer Brotzeit geplant. Daher ist Rucksackverpflegung emp-fehlenswert, ebenso wetterangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk. Auch ein Fernglas wäre für das Beobachten und Bestimmen von Vögeln hilfreich. Mit der Wanderung möchten die Veranstalter die Bevölkerung auf die Schönheit und Vielfalt der Natur hinweisen, aber auch auf die zunehmende Naturzerstörung im Westerwald. Die Veranstaltung ist kostenfrei, über Spenden freuen sich NI und BI. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto: Harry Neumann/NI

Westerwaldpost Süd vom Mittwoch, 15. Mai 2019, Seite 7 (3 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31