Koblenz AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Es geht nicht um das Gewinnen, sondern um das Miteinander

Special Olympics-Sommerspiele am 31. August

REGION. -schö- 2020 finden die Landesspiele für Menschen mit geistiger Behinderung vom 26. bis 28. Mai in Koblenz statt. Die Vorbereitungen haben längst begonnen. Wie eine Generalprobe muten die Sommerspiele 2019 von Special Olympics am Samstag, 31. August, in Mülheim-Kärlich an. Wir sprachen darüber mit Michael Bergweiler, Geschäftsführer von Special Olympics Rheinland-Pfalz, in Koblenz.

AM WOCHENENDE: Es geht um Inklusion, aber vor allem um Freude am Sport. Was dürfen die Sportlerinnen und Sportler von den diesjährigen Sommerspielen in Mülheim-Kärlich erwarten?

Michael Bergweiler: Am 31. August werden wir gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Weißenthurm, der Stadt Mülheim Kärlich und vielen Vereinen und Unterstützern ein inklusives Sportfest für alle feiern. Menschen mit und ohne Behinderung – von jung bis alt – sind herzlich eingeladen einen besonderen Tag des Sports zu erleben. Im Zentrum wird hierbei weniger das Gewinnen, sondern das gemeinsame Miteinander und Kennenlernen neuer Sportarten stehen. Sieben Sport- und Schnupperangebote (Leichtathletik, Fußball, Schwimmen, Tischtennis, Badminton, Boccia, Tennis) stehen passionierten Hobbysportlern ebenso offen wie absoluten Anfängern ohne Vorerfahrung. Neben einem feierlichen Bühnenprogramm laden ein wettbewerbsfreies Spielangebot für alle und unsere kurzweiligen Gesundheitschecks zum Mitmachen ein. Außerdem werden die Teilnehmer einen offiziellen Special Olympics Judo-Wettbewerb vor Ort erleben. Wir freuen uns auf alle, die Spaß an der Bewegung und der Begegnung haben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

AM WOCHENENDE: Sind die Sommerspiele 2019 eine Art von Generalprobe für die neun Monate später stattfindenden Landesspiele in Koblenz?

Bergweiler: Natürlich wollen wir auch das Interesse für die Special Olympics Landessspiele vom 26. bis 28. Mai 2020 in Koblenz wecken. Über 1000 Sportler mit und ohne Behinderung werden in 14 Sportwettbewerben und einem wettbewerbsfreien Angebot an den Start gehen und die Spiele gemeinsam mit der Bevölkerung zu einem unvergesslichen Erlebnis an Rhein und Mosel machen. Umgeben werden die Tage von einem umfassenden Rahmen- und Bühnenprogramm in der Innenstadt. Wir erwarten mehr als 4000 Teilnehmer zur wohl landesweit größten Sportveranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung 2020. Einen besonderen Vorgeschmack werden die Sommerspiele in Mülheim-Kärlich geben. Vorbeischauen lohnt sich!

Koblenz AW vom Samstag, 4. Mai 2019, Seite 14 (36 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31