Cochem-Zell AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Tim Bier auf dem Weg zur WM-Quali

Treis-Karden. U23-Europameister Tim Bier von der Rudergesellschaft Treis- Karden hält sich weiter die Qualifikation zu den U 23-Weltmeisterschaften in Sarasota (USA) offen. Beim zentralen Kader-Leistungstest in Leipzig unterbot er auf dem Ruderergometer die geforderte WM-Leistungsfähigkeit von 6:30 Minuten und ruderte, betreut von Vize-Weltmeister Alexander Diedrich, beim sechs Kilometer Langstreckentest von 29 Konkurrenten auf den siebten Platz. In der U 23-Wertung war dies der sechste Platz, der einen WM-Platz rechtfertigen würde.

Beim nächsten sportlichen Schritt in Richtung der U 23-WM fuhr Tim Bier im Leichtgewichtseiner bei den Deutschen Kleinboot-Meisterschaften in Köln auf den siebten Platz der U 23-Konkurrenz. Bundestrainerin Brigitte Bielig teilte ihn zudem Philip Thein (Karlsruhe) im Leichtgewichts-Doppelzweier zu, um sich bei der Internationalen Duisburger Ruderregatta zu bewähren. Zusätzlich ist ein Start im Vierer mit Max von Bülow (Osnabrück) und Joscha Holl (Rheinfelden) vorgesehen.

Eine letzte Einer-Entscheidung steht für den Dünfuser noch aus: die zweite Kleinbootüberprüfung in Hamburg Ende Mai. Neben seinen Einerleistungen sind auch die Erfolge im Zweier und Vierer bei den internationalen Regatten in Deutschland entscheidend für die Quali.

Cochem-Zell AW vom Samstag, 4. Mai 2019, Seite 6 (38 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31