Koblenz AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

„Begeisterung“ heißt das Zauberwort

Schüler-Wettbewerbe beim Koblenzer Marathon freigeschaltet

KOBLENZ. Der Koblenzer Sparkassen Marathon am Sonntag, 8. September, denkt auch an den sportlichen Nachwuchs: Neben dem Mini-Marathon für Kinder im Grundschulalter gibt es nach dem „Testlauf“ im Vorjahr nun auch fest die Schulen-Staffel für Jugendliche – einzigartig in dieser Form am Eck.

1200 Läufer sind für die Hauptläufe (vor allem Marathon, Halb- und Teammarathon) bereits gemeldet – ein Plus von 60 % im Vergleich zum April 2018. Der dritte Koblenzer Sparkassen Marathon verspricht mit seiner tollen Strecke um das Deutsche Eck und den Moselbogen, den Stimmungsnestern im Schlosspark, auf der Balduinbrücke und am Löhrrondell sowie dem Stadion Oberwerth als Start- und Zielpunkt ein großes Sportfest zu werden. Und diese besondere Wettkampfatmosphäre sollen auch Kinder und Jugendliche erleben. Der Vorsitzende des Ausrichtervereins Bernhard Scharpey dazu: „Junge Menschen lassen sich unserer Überzeugung nach am besten für Sport und Bewegung begeistern, wenn man sie ganz selbstverständlich an großen Wettbewerben teilhaben lässt.“

Und so sehen die Schüler-Wettbewerbe aus: Der Mini-Marathon über 1000 Meter findet am Vortag, parallel zur Marathonmesse, statt. Kinder von sechs bis elf Jahren können daran teilnehmen – einzeln oder mit Klassenkameraden und Vereinsfreunden. Sie starten, wie am Tag darauf die Großen, im Stadion, laufen durch das Marathontor auf eine Außenrunde, wieder ins Oval hinein und finishen vor der Haupttribüne.

Die Schulen-Staffel für Jugendliche ab 12 Jahren ist in der Art neu und einzigartig in Koblenz. Denn: Vier Läufer teilen sich die Halbmarathonstrecke, laufen zwischen 4,5 und 6 Kilometern. Der Clou: Sie starten am Sonntag im Hauptfeld mit den Erwachsenen (im letzten Startblock), gehen also auf die gleiche Strecke! Gewechselt wird am Deutschen Eck, am Statt-Strand und an der Balduinbrücke vor der Alten Burg. Läufer 2 bis 4 werden zum Wechselpunkt gefahren, Läufer 1 bis 3 zurück zum Stadion. „So kann das Quartett gemeinsam einlaufen und vor Publikum die Endspurtrunde drehen – das wird sicherlich ein Gänsehautmoment für die jungen Sportler“, sagt Scharpey.

Alle Schüler erhalten die original Medaille des Koblenzer Sparkassen Marathons und eine Urkunde mit ihrer Zielzeit. Wie die Hauptläufer werden sie an der Strecke und im Ziel erfrischt. Das Startgeld ist gering, weil die Stadt Koblenz die Schüler-Wettbewerbe fördert. Für die Schulen-Staffel können Lehrer und Betreuer Staffeln ganz einfach online anmelden.

Alle Details gibt's auf www. koblenz-marathon.de/ schulen

Koblenz AW vom Samstag, 27. April 2019, Seite 8 (46 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30