Bad Camberg

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Gesangsverein steht gut da

„Frohsinn“ Erbach feiert 170-jähriges Vereinsbestehen

ERBACH. Werner Held schaute zufrieden in die Runde: Zahlreiche Mitglieder und aktive Sänger des Gesangverein „Frohsinn“ Erbach konnte der Vorsitzende im Vereinsraum der Erlenbachhalle begrüßen.

Schriftführer Franz-Josef Glasner verlas das Protokoll der letzten Jahresversammlung und den Geschäftsbericht des Jahres 2018. In seinem wieder sehr ausführlichen Geschäftsbericht erwähnte Glasner, dass Chorleiter Dr. Georg Hilfrich wegen einer schweren OP ab Mai länger als geplant ausfiel.

Der GV „Frohsinn“ hatte Glück, dass sich Christoph Pabst, Sohn des ehemaligen Chorleiters Anton-Josef Pabst, bereit erklärte, den Männerchor während der Krankheit von Hilfrich zu übernehmen. So konnte man gut vorbereitet die Höhepunkte des vergangenen Jahres wie Neujahrsempfang, Seniorenfasching, 125-jähriges Vereinsjubiläum des Bruderverein „Eintracht“, die 1250-Jahrfeier von Erbach, das Dorffest, den 4-Tageausflug nach Bremen, den Jahrtag mit Start des 170-jährigen Vereinsjubiläums, das Adventskonzert des Kirchenchores und das Adventssingen musikalisch mitgestalten. Kassierer Christoph Rücker legte die Kassenbilanz vor, Kassenprüfer Gerhard Schüler und Marc Bückert bescheinigten dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung. Zu neuen Kassenprüfern wurden Gerhard Schüler und Marc Bückart gewählt.

Im Mittelpunkt des Geschäftsjahres 2019 stehen die Veranstaltungen anlässlich des 170-jährigen Vereinsjubiläums. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung „Festmatinee“ am 10. Februar in der Erlenbachhalle wird am 19. Mai das Jubiläumskonzert um 18 Uhr in der Erlenbachhalle durchgeführt. Der neue Termin wurde von einigen Sängern gewünscht und nun auch durchgeführt.

Das beliebte Dorffest auf dem Lindenplatz wird wieder an zwei Tagen mit Samstagseröffnung durch den Männerchor des „Frohsinn“ beginnen. Der Sonntag startet wieder mit einem Gottesdienst, danach Frühschoppen mit dem Walsdorfer Musikzug und Kaffee und Kuchen.

Die Theatergruppe des „Frohsinn“ wird am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Oktober, wieder ein Theaterstück in der Erlenbachhalle aufführen. Das weitere Jahresprogramm sieht unter anderem den Jahrtag am 26. und 27. Oktober sowie ein Besuch eines Weihnachtsmarktes für alle Mitglieder vor. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres steht noch das Adventssingen am 22. Dezember auf dem Lindenplatz an.

Für den Kinderchor des „Frohsinn“ werden noch neue Sängerinnen und Sänger geworben. Der Kinderchor wird auch beim Jubiläumskonzert am 19. Mai auftreten. Wer Interesse hat, in einem leistungsstarken Männerchor mitzusingen, ist zu den Chorproben mittwochs um 19.30 Uhr im Clubraum der Erlenbachhalle recht herzlich eingeladen. Kinder, die einmal eine Schnupperprobe mitmachen möchten, sind zu den Proben freitags von 16.15 bis 17.15 Uhr eingeladen.

Weitere Informationen: Werner Held y (06434) 1501 oder im Internet unter www.gv-frohsinn-erbach.de.

Bad Camberg vom Mittwoch, 10. April 2019, Seite 7 (9 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30