Lahn-Post D AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

„Den Präsidenten einfach austauschen wird nicht genügen“

„Alt“-Präsident Theo Zwanziger sieht tiefergreifende Probleme im Deutschen Fußball-Bund

ALTENDIEZ. -schö/hel- Von 2004 bis 2012 führte der Altendiezer Theo Zwanziger den größten nationalen Sportfachverband der Welt, den Deutschen Fußball-Bund (DFB), als Präsident. Den Rücktritt seines „Nach-Nachfolgers“ Reinhard Grundel möchte er nicht kommentieren.

Aber Zwanzigers Nachdenklichkeit ist spürbar. Grindel, sagt der Altendiezer, sei bei allen Fehlern, die er gemacht habe, und die auch seine Vorgänger gemacht hätten, weitgehend auf sich allein gestellt gewesen. „Ein teilweise unsolidarischer DFB und ein derart aggressiver Journalismus sind der Nährboden dafür, dass in einem so großen Verband keine Ruhe entstehen kann“, meint Zwanziger. Einfach hinzugehen, und wieder einmal den Präsidenten auszutauschen, genüge am Ende wohl auch nicht.

Auch, dass Heckenschützen aus dem eigenen Führungslager des DFB für den Sturz Grindels verantwortlich seien, spricht Zwanziger nicht an. Dabei hat doch auch der Altendiezer seine Erfahrungen mit diesem Lager machen müssen.

Theo Zwanziger hat inzwischen seinen Frieden mit dem Deutschen Fußball-Bund gemacht. Das dürfte auch den Blick wieder freier dafür machen, dass in den Präsidentenjahren von Zwanziger vieles im größten nationalen Sportfachverband der Welt in Richtung Frauenfußball, Integration und sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung angestoßen wurde.

Im Fußballverband Rheinland (FVR) ist Theo Zwanziger eng eingebunden in die Stiftung „Fußball Hilft“. Er ist also weiter nahe dran am Geschehen und wird seine Stimme erheben.

Lahn-Post D AW vom Samstag, 6. April 2019, Seite 1 (31 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30