Rhein-Wied Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Erste Frühlingsboten

beleben den Arbeitsmarkt

Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 4,7 %

REGION. Während im letzten Monat die Zahl der Arbeitslosen deutlich stieg, waren im Februar wieder weniger Menschen in der Region ohne Beschäftigung. Ende Februar waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied (Kreise Neuwied und Altenkirchen) 7942 Menschen ohne Job gemeldet – das sind 122 weniger als im Januar und 620 weniger als vor einem Jahr.

Die regionale Arbeitslosenquote bleibt auf dem Vormonatswert von 4,7 %.

Der Arbeitsmarkt ist aktuell durch die Winterarbeitslosigkeit saisonal beeinflusst. Doch es gibt einen seit einigen Jahren erkennbaren neuen Trend. Hierzu sagt Agenturchef Karl-Ernst Starfeld. „Während die Arbeitslosenkurve vor einigen Jahren im Februar oft noch eine verstärkte saisonbedingte Spitze auswies, sorgen vor allem mildere Winter dafür, dass diese Entwicklung zuletzt 2013 zu beobachten war. Seit 2014 sinken die Arbeitslosenzahlen bereits im Februar wieder, wenn auch zunächst nur leicht.“

Auch der Stellenmarkt erwacht aus dem Winterschlaf. Aus den Betrieben kamen 646 Jobangebote; das sind 127 mehr als im Januar. Gegenüber dem Februar 2018 gibt es allerdings ein Defizit von 137 Stellen.

Im Bestand der Neuwieder Arbeitsagentur sind aktuell 2960 freie Stellen zu besetzen, das sind 270 weniger als im Vormonat und 36 weniger als im Vorjahresmonat. „Auch wenn die Stellenvakanzen und -zugänge im Vorjahresvergleich etwas gesunken sind, spricht der deutliche Anstieg der gemeldeten Stellen zu diesem frühen Zeitpunkt aber zumindest dafür, dass viele Unternehmen stabile Zukunftserwartungen haben“, so Starfeld.

Und so entwickelte sich der Arbeitsmarkt in den beiden Landkreisen des Bezirks: Im Landkreis Neuwied ist die Arbeitslosenquote im Monatsverlauf um 0,1 % gesunken. Mit aktuell 4,9 % ist sie 0,5 Punkte günstiger als im Februar 2018. Derzeit sind 4806 Personen ohne Beschäftigung gemeldet - 61 weniger als vor einem Monat und 457 weniger als vor einem Jahr.

Rhein-Wied Kurier vom Mittwoch, 13. März 2019, Seite 5 (3 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31