Andernacher Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Römerspuren entdecken

Funde werden im Schlösschen in Zusammenarbeit mit Andernacher Stadtmuseum gezeigt

SAFFIG. „Unter uns. Römerspuren in der Pellenz“ heißt die Ausstellung im Schlösschen Saffig (Aumerich 4), bei der zahlreiche römische Fundstücke aus der Pellenz der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die feierliche Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, 7. Februar (18 Uhr), statt.

In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Andernach werden zahlreiche archäologische Funde der Pellenz im Saffiger Schlösschen zu sehen sein. Ricarda Giljohann, Leiterin des Andernacher Stadtmuseums, ist Kuratorin der Ausstellung und steckt mitten in den letzten Vorbereitungen. Highlights der in Saffig ausgestellten Funde sind unter anderem das Bronzedepot aus Saffig und ein Saffiger Grab mit Beigaben aus dem 2. Jahrhundert.

Die Funde, die in Saffig gezeigt werden, sind Leihgaben des Andernacher Stadtmuseums, des Pellenzmuseums und der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Koblenz. Schirmherr der Ausstellung ist Thomas Metz des GDKE Rheinland-Pfalz.

Bis zum Sonntag, 31. März, kann die Ausstellung im Saffiger Schlösschen zu den Öffnungszeiten besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen gibt es online zu finden auf: www.bb- saffig.de oder auf: www.facebook.com/ StadtmuseumAndernach/

Andernacher Kurier vom Mittwoch, 6. Februar 2019, Seite 1 (87 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Februar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28