Lahn-Post D AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Beide Plädoyers verschoben

Beweisaufnahme im „Elysium“-Prozess beendet / Verhandlung dauert nun fünf Monate

LIMBURG. -ps- Der Prozess um die kinderpornografische Plattform „Elysium“ vor dem Landgericht Limburg steuert nach mehr als fünf Monaten auf sein Ende zu. Am 15. Verhandlungstag sollte es am Donnerstag zu den Plädoyers der Staatsanwaltschaft und der Verteidiger kommen. Dies musste jedoch wegen der Erkrankung eines Mitarbeiters der Kammer verschoben werden.

Am Donnerstag beschäftigte sich die Verhandlung über rund zweieinhalb Stunden unter dem Vorsitz von Richter Marco Schneider überwiegend mit der Frage, ob die Angeklagten Rechner, Notebook, Festplatten, USB-Stick und andere Asservate zurück erhalten oder nicht. Asservate sind amtliche in Verwahrung genommene, für die Gerichtsverhandlung als Beweismittel wichtige Gegenstände. Mit diesem Verhandlungstag beendete der vorsitzende Richter die Beweisaufnahme.

Die angeklagten Männer aus Hessen, Baden-Württemberg und Bayern sollen die Führungsriege der riesigen Kinderpornografieplattform „Elysium“ gebildet haben. Die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt wirft ihnen vor, das Forum betrieben oder sich daran beteiligt zu haben. Ein Angeklagter soll zudem Kinder sexuell missbraucht haben. Die Männer haben die Vorwürfe zu einem großen Teil eingeräumt, teils aber mit Einschränkungen.

„Elysium“ war etwa ein halbes Jahr im sogenannten Darknet, dem verborgenen Teil des Internets, online und hatte weltweit mehr als 111 000 Nutzerkonten. Im Juni 2017 schalteten die Ermittler die Plattform ab. In dieser Form soll sie eine der größten ihrer Art im Darknet gewesen sein.

Der Prozess gegen die vier mutmaßlichen Pädophilen wird am Donnerstag, 7. Februar, vor dem Limburger Landgericht fortgesetzt. Dann wird es zu der Präsentation der Plädoyers kommen.

Lahn-Post D AW vom Samstag, 26. Januar 2019, Seite 1 (47 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31