Andernacher Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

60 % mehr Anmeldungen

für den Koblenz-Marathon 2019

Lauf ums Deutsche Eck ist 2019 „Genehmigter Volkslauf“ des DLV

KOBLENZ. -war- In der ersten, nur vier Wochen kurzen Anmeldephase für den dritten Koblenzer Sparkassen Marathon 2019 bis Silvester haben sich 632 Läufer angemeldet und damit ein sportliches Ziel für den 8. September gesetzt.

Für die zweite Auflage hatten sich in der ersten Anmeldephase 401 Sportler eingetragen, dies waren schon 20 % mehr als für den Premierenlauf. Nun sind es nochmals 60 % mehr. Allein an Silvester haben sich 136 Laufbegeisterte online registriert und damit ihre guten Vorsätze für 2019 besiegelt. Die aktuellen Meldezahlen nach Wettbewerben im Vergleich zum Vorjahr: Marathon 100 (67), Halbmarathon 484 (286), Teammarathon 4 (12) und Zehner 44 (37).

„Das ist ein irres Ergebnis“, freut sich Pressesprecher Rolf Geifes. „Der Zuspruch zeigt, dass wir 2018 vieles richtig gemacht haben. Die neue Strecke ums Deutsche Eck und den Moselbogen herum mit der Endspurtrunde im Stadion sowie das außergewöhnliche Rahmenprogramm haben die Teilnehmer überzeugt.“

Dabei hätte das Ergebnis noch besser ausfallen können, hätten sich auch die Mitglieder des Ausrichtervereins schon angemeldet. Die haben aber aus gutem Grunde bis zum neuen Jahr abgewartet. Der Verein, der seit Jahresbeginn offiziell Koblenz Marathon e.V. (früher: Mittelrhein Marathon e.V.) heißt, hat auch sein Leistungsangebot ausgebaut: Mitglieder erhalten 50 Prozent Rabatt aufs Startgeld und das Teilnehmershirt gratis. „Unsere Mitglieder, neben Institutionen auch viele Läufer und Sportfreunde, sind die besten Botschafter für den Citymarathon ums Deutsche Eck und sollen profitieren“, so Geifes. Der Pressesprecher trat selbst mit Kollegen beim Silvesterlauf in Montabaur an, Maurice Winkler in Barcelona. Zuvor ging Gerhard Schug schon beim New York Marathon im Promotionshirt an den Start. Und OIli Michaelis von Meddys LWT lief beim Neujahrsmarathon in Zürich. Um Mitternacht ging das Rennen in der Schweiz los. Michaelis hat also als erster Schängel einen 42,2 Kilometer-Lauf absolviert! Und wie alle Frühanmelder und Vereinsmitglieder freut er sich auf den Koblenzer Sparkassen Marathon in seiner Heimatstadt sehr.

Mehr zum Lauf und der Vereinsmitgliedschaft unter www. koblenz-marathon.de/ verein

Andernacher Kurier vom Mittwoch, 9. Januar 2019, Seite 6 (15 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31