Westerwald-Post Süd AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Abwechslungsreiche Reisen und mehr für Jugendliche

Evangelische Jugendarbeit stellt Jahresprogramm 2019 vor

WESTERWALD. Spannende und aufregende Angebote füllen das Angebotsheft der Jugendarbeit des Evangelischen Dekanats Westerwald für das kommende Jahr.

Besonders viele Reisen bieten die Jugendreferenten, Jugendpfarrer und Gemeindepädagogen des Dekanats an. Gleich vier Sommerfreizeiten sind im Programm. Anfang Juli geht es nach Kroatien ans Meer oder zum Klettern nach Frankreich in die wildromantische Tarnschlucht. Wer das Klettern vorher lernen möchte, kann an den beiden Mitarbeiterschulungen zum Erwerb des Kletterscheins im Mogenbachtal am Rhein teilnehmen. Ende Juli geht es mit dem way-to-j-Team nach Italien in die Nähe des Badesees Lago Trasimeno. Wer nicht ganz so weit weg mag, kann mit zum Chillen nach Ostfriesland fahren. Auch eine winterliche Freizeit ist im Programm. Zusammen mit dem CVJM Bad Marienberg geht es im Februar zum Skifahren in die Schweiz. Und wie immer ist der Klassiker des Jahresprogramms dabei: Die Jugendbegegnung in Taizé. Hier ist der Tag gefüllt mit Andachten, Gesprächsgruppen und viel Zeit, um andere Jugendliche aus aller Herren Länder kennenzulernen.

Besondere Highlights sind kommendes Jahr sind auch eine geschichtlich hochinteressante Fahrt auf den Spuren von Anne Frank nach Amsterdam und eine Verfolgungsjagd nach Vorbild des Spiels „Jagd nach Mr. X“ im Frankfurter U-Bahnnetz. Die gemeinsame Fahrt zum Kirchentag nach Dortmund, der Kinderkirchentag im Dekanat und zwei Wochenenden für Kinder, Eltern und Großeltern sind weitere tolle Angebote. Auch die Ausbildung der Mitarbeiter in der Jugendarbeit kommt nicht zu kurz. Im März treffen sich die Mitarbeiter traditionell zum Austausch und Finden neuer Impulse auf dem Mitarbeitertag in Herborn und ein Wochenkurs für den Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) ist für den Oktober geplant. Fehlen noch die besonderen Gottesdienstangebote der Jugendkirche way-to-j, um das Angebot komplett zu machen.

Die Broschüre mit allen Infos zu Terminen und Kosten kann im Propst-Herbert-Haus in Selters (Saynstr. 4) und in den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Westerwald bezogen werden. In digitaler Form ist ein Download auf www. evangelischimwesterwald.de möglich.

Weitere Informationen gibt es bei Jugendreferent Marco Herrlich unter y (02663) 96 82 34, Jugendreferent Christoph Franke unter y (02663) 96 82 33 oder Jugendpfarrer Werner Schleifenbaum unter y (02626) 14 23 33.

Westerwald-Post Süd AW vom Samstag, 5. Januar 2019, Seite 1 (28 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31