Westerwaldpost Nord

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Lesenachmittag im Zeichen von Schriftsteller Oskar Wilde

HACHENBURG. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Lesung von Karl Wilhelm (K.W.) Breidenstein im Löwensaal im Vogtshof geben. Für Freitag, 28. Dezember (15 Uhr), lädt die ehrenamtliche Mitarbeiterin der WeKISS Der Paritätische, Frau Spingler bei Kaffee, Kuchen und kleinen Häppchen zu einem Vorlesenachmittag ein. Diesmal ist der Nachmittag ganz dem irisch-englischen Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker Oskar Wilde gewidmet. K.W. Breidenstein erzählt über das hochinteressante und spannende Leben dieses weltweit bekannten, beliebten und auch gehassten Schriftstellers des ausgehenden 19. Jahrhunderts, der so gar nicht in das prüde Gesellschaftsbild Englands im viktorianischen Zeitalter passte. Wilde hat unter anderem wunderschöne Geschichten verfasst, von denen K.W. Breidenstein die beiden Märchen „Der Selbstsüchtige Riese“ und „Der Glückliche Prinz“ vorlesen wird. Der Eintritt ist frei. Um Platzreservierung bei Frau Spingler wird unter y (02662) 94 67 45 gebeten. Weitere Informationen gibt es bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) unter y (02663) 25 40 zu den Sprechzeiten montags (14-18 Uhr), dienstags (9-12 Uhr), sowie mittwochs und donnerstags (jeweils 9-14 Uhr), oder unter info@wekiss.de.

Westerwaldpost Nord vom Mittwoch, 19. Dezember 2018, Seite 1 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31