Koblenzer Schängel

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

In der alt-katholischen Jakobuskirche in Koblenz-Asterstein in der Goebensiedlung findet am Montag, 10. Dezember (19 Uhr), ein adventlicher Segnungsgottesdienst besonders für Menschen mit Demenz und deren Angehörige statt. Weitere Informationen gibt es im alt-katholischen Pfarramt unter y (0261) 98 82 293.

Unter dem etwas ungewöhnlichen Titel „Entschleunigung des Licht“ lädt das Bischöfliche Cusanus Gymnasium Koblenz am Dienstag, 11. Dezember (19 Uhr), zu einer besonderen Stunde der Besinnung in die Florinskirche ein. Schüler haben eigene Texte zu den vielen Facetten des Themas „Licht“ verfasst. Diese werden kommentiert und vertieft durch Instrumental- und Chormusik aus unterschiedlichen Epochen. Der Eintritt ist frei.

Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, 13. Dezember (16 Uhr), alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek am Zentralplatz Koblenz (im Forum Confluentes) willkommen. Auf dem Programm steht eine Weihnachtsgeschichte von einem kleinen Esel. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung unter q (0261) 12 92 624 wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.stb.koblenz.de.

Der Frauenchor „Bereschit“ lädt zum weihnachtlichen Konzert am Freitag, 14. Dezember (14.30 Uhr), in der DRK-Begegnungsstätte (An der Liebfrauenkirche 20) ein. Weitere Infos unter y (0261) 37 523 oder per Mail an begegnung@drk-mittelrhein.de">begegnung@drk-mittelrhein.de.

Ein offenes Adventssingen des Kurses „Singen im Advent – Musik ab 50plus“ mit Willi Becker, Anne Werk und Nadja Jamiro findet am Freitag, 14. Dezember (15 Uhr), in der Kapelle des Heinrich Hauses. Der Eintritt ist frei.

Auch in diesem Jahr bietet der Verein Dorfverschönerungsverein Arzheimer für Arzheim am Sonntag, 15. Dezember (9.30 Uhr), frisch geschlagene Weihnachtsbäume auf dem Bauernhof Gassen (Kreisstr. 15) an. Dafür hat der Verein 200 Blaufichten und Nordmanntannen unterschiedlicher Größe aus dem nahen Hunsrück geordert Wer seinen Baum nicht selbst nach Hause schaffen kann, dem wird er innerhalb Arzheims kostenlos dorthin geliefert.

Es kommt ein Schiff geladen“ ist das Motto des diesjährigen Adventskonzert der Schönstätter Marienschule in Vallendar. Über 250 Schülerinnen aus verschiedenen Klassen, Orchestern und Chören möchten am dritten Adventssamstag, dem 15. Dezember (17 Uhr), mit Liedern, Instrumentalstücken und bildnerischen Elementen die Pilgerkirche in Vallendar zum Klingen bringen. Der Eintritt ist frei.

Das Ludwig Museum widmet sich traditionell an einem Adventsnachmittag am Sonntag, 16. Dezember (14.30 Uhr), unter dem Motto „Le petit café parisien“ der Ausstellung Pierre Soulages. Der Eintritt kostet 3 € (ermäßigt 2 €), Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Es gibt auch die Möglichkeit einer Familienkarte für 5 €.

Das Modern-Song-Project im MGV Cäcilia Lay möchte mit wunderbaren Liedern von MSP, dem Frauenkammerchor Incantare Lehmen und dem Städtischen Orchester Mayen am Sonntag, 16. Dezember (16 Uhr), in der St. Martinus-Kirche Koblenz-Lay auf Weihnachten einstimmen. Der MGV Cäcilia Lay bietet in der Begegnungsstätte dazu Kaffee und Kuchen.

Das DRK-Team Haus der Begegnung in Koblenz (An der Liebfrauenkirche 20) lädt am Mittwoch, 19. Dezember (14 -17 Uhr), zum Tanztee ein. Aktive Tänzer dürfen bei weihnachtlicher und winterlicher Livemusik singen und das Tanzbein schwigen. Weitere Infos gibt es per Mail an begegnung@drk-mittelrhein.de">begegnung@drk-mittelrhein.de oder unter y (0261) 37 523.

Zum kostenlosen Adventskonzert in der Arenberger Klosterkirche lädt am Sonntag, 16. Dezember (16 Uhr), lädt der Quartettverein Moosröschen. Unter der Gesamtleitung von Werner Göbel und Jürgen Krissel werden sakrale und weltliche Chorwerke dargeboten. Mitwirkende werden unter anderem das Bläserquintett Terra Columbus Immendorf, und natürlich der Quartettverein Moosröschen Arenberg sein.

Koblenzer Schängel vom Mittwoch, 12. Dezember 2018, Seite 7 (78 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31