Westerwald-Post Süd AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

OB Langner schwört auf Kalender-Köstlichkeit von Café Baumann

KOBLENZ / REGION.-mdz- Wenn einen wichtige Persönlichkeiten besuchen, ehrt man sie gern mit dem so genannten „großen Bahnhof“. Im Café Baumann gab's jetzt einen solchen, denn Oberbürgermeister David Langner (Zweiter v. rechts) kam eigens aus dem Rathaus in das Traditionscafé auf der Oberen Löhr. Der Anlass ist lecker und seit gut drei Wochen nur hier erhältlich: Der streng limitierte Koblenz Adventskalender von Café Baumann wird Doris (Zweite v. links) und Jean Warnecke (links) förmlich aus den Händen gerissen: Das begehrte Sammlerstück, das in jedem Jahr ein hinreißend gezeichnetes Motiv aus der Rhein-Mosel-Stadt zeigt, ist ein köstliches Stück Heimat und gilt auch seiner schönen Zeichnungen wegen nicht nur unter Koblenzern als Muss zur Adventszeit, die schon – man glaubt es kaum – nächste Woche beginnt. Jean Warnecke und sein Team haben sich mit dem aktuellen Kalender einmal mehr selbst übertroffen und dabei die Kunst der hauseigenen Trüffelkreation perfektioniert. 24 unterschiedliche Köstlichkeiten stecken hinter den Klapptürchen – zweifellos die süßeste Koblenzer Versuchung der diesjährigen Vorweihnachtszeit. Das Café Baumann präsentiert gemeinsam mit dem Schängel und AM WOCHENENDE die 17. Auflage des süßen Kalenders, dessen leckerer Inhalt nicht nur Naschkatzen glücklich macht. Zu dem Stelldichein im Café Baumann mit dem Koblenzer OB, der selbst auch mal gerne süß isst und seit Jahren auf den Kalender schwört, gesellte sich auch Schängel-Geschäftsstellenleiter Torsten Schmitz (rechts). Doch aufgepasst: Es gibt insgesamt nur 1300 (!) Exemplare im freien Verkauf. Das ist nicht viel und erfahrungsgemäß sind diese schnell ausverkauft. Daher am besten schnell auf zum Café Baumann in die Löhrstraße 93 und eines – oder als beispielsweise vorweihnachtliches Präsent auch mehr – der begehrten Objekte sichern. Den Kalender gibt es zum Preis von 30,20 € in zwei Trüffel-Varianten: mit und ohne Alkohol. Die Bestückung erfolgt im Café Baumann von Hand und ganz nach Wunsch – auch für Firmen. Bestellungen werden vom Team des Café Baumann unter k (0261) 31 433 auch telefonisch angenommen.

Foto: Dietz

Westerwald-Post Süd AW vom Samstag, 24. November 2018, Seite 10 (40 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30