Koblenz AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

„Mehmet trifft Max“

Besondere Ferienfreizeit begeistert die Kinder

REGION. In der ersten Woche der Herbstferien begrüßte der Fußballverband Rheinland (FVR) gleich 19 Mädchen und Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren in der Sportschule Oberwerth in Koblenz.

Die Kinder, die inzwischen alle im Gebiet des Fußballverbandes Rheinland leben, haben zum Teil ihre Wurzeln in ganz unterschiedlichen Ländern wie Syrien, Afghanistan, Albanien, aber natürlich auch in Deutschland.

Die Ferienfreizeit „Mehmet trifft Max“, die seit 2015 von der Provinzial Versicherung finanziell unterstützt wird, wurde bereits zum neunten Mal durch die Mitglieder der Kommission Prävention und Integration des FVR durchgeführt. Und diese hatte ein abwechslungsreiches Programm, bei dem über Spiel und Sport Regeln für ein friedliches und respektvolles Miteinander vermittelt wurden, für die Kinder zusammengestellt. Neben sportlichen Aktivitäten, von Frühsport bis Fußballabzeichen, wurde unter anderem das Polizeipräsidium Koblenz und das Altenheim auf dem Arenberg besucht. Die Initiative „Koblenz Music Live“, die mit einer großen Instrumentensammlung die Freizeit besuchte, übte mit den Kindern einen Fußball-Song ein, den die stolzen Kinder ihren Eltern bei der offiziellen Verabschiedung präsentierten.

Begeistert, müde und auch ein wenig traurig, dass die Freizeit schon zu Ende ist, fuhren die Kinder mit vielen neuen Erlebnissen und Eindrücken nach Hause, wo sie sicherlich noch lange von der Ferienfreizeit erzählen werden.

Koblenz AW vom Samstag, 13. Oktober 2018, Seite 6 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31