Lahn-Post D

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Evelin Stotz zieht für SPD ins Rennen

Kandidatin für Bürgermeisterwahl der neuen VG Aar-Einrich steht fest

RHEIN-LAHN. Vor einigen Wochen ist bereits „die Bombe“ geplatzt, als der Vorstand der Sozialdemokraten von Aar und Einrich Evelin Stotz aus Schiesheim als Kandidatin nominierten, um zur Bürgermeisterwahl der neuen Verbandsgemeinde Aar-Einrich anzutreten.

Nun ist die Nominierung offiziell von der Delegiertenkonferenz mit großer Mehrheit bestätigt worden. „Den Ausschlag für meine Entscheidung hat die Tatsache gegeben, dass wir als SPD an der Aar und im Einrich die stärkste Fraktion stellen und auch eine große sowie treue Wählerschaft hinter uns steht. Die Bürger sollten eine Auswahl haben und sich auch in der Verbandsgemeindepolitik wiederfinden“, erläutert Stotz ihre Kandidatur.

„Mit meiner Erfahrung im kommunalpolitischen Bereich sehe ich mich gewappnet für die kommenden Aufgaben. Dabei bin ich mir bewusst, dass die Zusammenführung der beiden Kommunen und der Verwaltungen eine große Herausforderung darstellt“, fügt sie überzeugt hinzu.

Ihre 25-jährige Erfahrung im kommunalpolitischen Bereich kann dabei eine Hilfe sein, ebenso wie ihr jahrzehntelanges berufliches Wirken im Sparkassensektor. Seit 1995 ist sie Ortsbürgermeisterin ihrer Heimatgemeinde Schiesheim, fast genauso lange ist sie auch als Mitglied des Verbandsgemeinderats Hahnstätten aktiv und setzt sich für die Belange der Bürger ein. Erfahrungen konnte Evelin Stotz ebenfalls in ihrer jahrzehntelangen Arbeit als Gemeindeverbands-Vorsitzende der Aar-SPD und als Mitglied des Kreistages sammeln.

„Die Themen, die uns in der Zukunft beschäftigen und Schwerpunkte für mich darstellen, sind die ärztliche Versorgung im ländlichen Bereich, die Schulbildung in der Region, aber auch der Ausbau der Infrastruktur vor Ort“, so die Kandidatin.

„Für die zukünftige VG Aar-Einrich sehe ich gute Chancen zusammenzuwachsen, wenn wir weiterhin mit allen Kräften zukunftsweisend, aktiv und vertrauensvoll zusammenarbeiten“, blickt sie positiv in die Zukunft.

Lahn-Post D vom Mittwoch, 26. September 2018, Seite 1 (32 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30