Weißenthurmer Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

 

Große Wanderung der „Scheene Kenne“

BASSENHEIM. Viele Mitglieder des Möhnenvereins „Scheene Kenne“ trafen sich an der Bassenheimer Schule, um von hier aus den Wandertag zur Waldmühle zu starten. Gut gelaunt und bei bestem Wanderwetter ging es über den Radfahrweg in Richtung Waldmühle. Zwischendurch wurde eine kurze Rast gemacht und leicht „nachgeölt“. An der Waldmühle, im bereits vorbereiteten Pavillon, hatten schon einige nicht mit gewandernte Möhnen Platz genommen und erwarteten die erschöpfte Wanderschar. Als alle ihre Plätze eingenommen hatten, begrüßte die erste Vorsitzende Elsbeth Müller die Anwesenden und freute sich über die rege Teilnahme. Um den, bei der Wanderung verbrauchten Kalorienhaushalt wieder zu stabilisieren und eine gute Grundlage fürs feiern zu schaffen, wurden die Möhnen mit Spießbraten oder Fleischkäsebrötchen verköstigt. Ganz schnell hatte die beste Stimmung die Oberhand gewonnen und es wurde gesungen und geschunkelt, was das Zeug hielt. Sogar das Tanzbein wurde kräftig zum Gesang geschwungen. Was im vergangenen Jahr eigentlich nur als eine Testwanderung geplant war, stellte sich nun als ein weiteres Highlight bei den Möhnen-Aktivitäten heraus, was den Vorstand natürlich in seiner Planung bestätigte.

 
Weißenthurmer Kurier vom Mittwoch, 26. September 2018, Seite 7 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30