Koblenzer Schängel

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Unter Flutlicht

wieder auf Platz 1?

FV Engers empfängt am Freitag Bingen

ENGERS. -mas- Die Konstellation ist dieselbe wie zwei Wochen zuvor: Erneut kann Fußball-Oberligist FV Engers am Freitagabend mit einem Sieg die Tabellenführung erobern. Anstoß des Heimspiels gegen Hassia Bingen am 7. September ist um 19 Uhr.

Gegen Emmelshausen hatte der FVE den dafür benötigten Heimsieg gelandet und im Auswärtsspiel bei der II. Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern prompt nachgelegt: Kapitän Julian Yannik Finkenbusch markierte den „Goldenen Treffer“, während hinten Andreas Pütz alles hielt, was es zu halten gab. 16 Punkte aus 7 Spielen lautet die aktuelle Bilanz des FVE, nur Mechtersheim (17) und RW Koblenz (18) sind derzeit noch besser. Überschnappen wird aber niemand, weiß man doch beim FVE nur zu gut, wie schnell auch andere Zeiten kommen können. Umso wichtiger wird sein, die aktuelle gute Form auszunutzen und gegen den Aufsteiger vom Rhein-Nahe-Eck nachzulegen. Allerdings hat die Hassia, die sich in der Aufstiegsrunde vor wenigen Monaten mit einem Sieg über Eisbachtal das Oberliga-Ticket sicherte, hohe Ambitionen. Kurzfristig wurden mit Vllaznim Dautaj und Deniz Darcan zwei Hochkaräter nachverpflichtet, um von den Abstiegsrängen möglichst schnell wegzukommen.

Koblenzer Schängel vom Mittwoch, 5. September 2018, Seite 9 (104 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30