Koblenzer Schängel

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Andernacher sind

im Derby Außenseiter

Eisbachtal bleibt auf Tuchfühlung

REGION. -mas- Es hat sich an der Tabellenspitze der Fußball-Rheinlandliga am vergangenen Wochenende nichts geändert: Die Teams auf den Rängen 1 bis 5 siegten im Gleichschritt. Zum Derby kommt es nun am Samstag, 1. September (17.30 Uhr), i Andernach, wenn Spitzenreiter Ahrweiler anreist.

Andernachs Trainer Franz Kowalski sollte Recht behalten: Es wird nicht leichter. Auch nach fünf Spieltagen und dem jüngsten 1:3 in Eisbachtal ist die SG 99 sieglos und im Heimspiel gegen den Spitzenreiter nur Außenseiter. Die Eisbachtaler ihrerseits bleiben auf Tuchfühlung mit den Spotzenplätzen und sind am Samstag, 1. September (16.30 Uhr), in Hentern bei der SG Hochwald-Zerf zu Gast. Heimrecht hat ebenfalls am Samstag ab 17.30 Uhr die EGC Wirges gegen Morbach und hofft auf ein besseres Ende als bei der 2:3-Niederlage in Neitersen, wo es lange nach einem Sieg aussah. Ab 17 Uhr ist am Samstag der VfB Linz beim SV Mehring gefordert, der beim 2:2 in Trier-Tarforst Moral bewies und immerhin ein 2:2 verbuchen konnte.

Die Begegnung des SV Windhagen gegen Mülheim-Kärlich wurde verlegt, ein Termin stand bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht fest. Windhagen rangiert mit einem Zähler aus fünf Spielen auf dem drittletzten Platz, Mülheim-Kärlich hat durch ein 3:0 über Salmrohr „den Bock umgestoßen“ und Saisonsieg Nummer 1 eingefahren.

Koblenzer Schängel vom Mittwoch, 29. August 2018, Seite 9 (432 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31