Koblenzer Schängel

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

„Militär und Gesellschaft in Deutschland seit 1945“

Wehrtechnische Studiensammlung beteiligt sich an der Langen Nacht der Museen

KOBLENZ. Die Wehrtechnische Studiensammlung (WTS) des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) beteiligt sich auch in diesem Jahr mit einem attraktiven Programm an der Langen Nacht der Museen, die am Samstag, 8. September (19- 1 Uhr) stattfindet.

Das Programm in dieser Nacht umfasst dabei:

Vorführung neuester Robotik in der Bundeswehr: Die Robotikexperten des BAAINBw zeigen den Aufklärungsroboter RABE in Aktion. Der RABE ist klein, sehr robust und mit vier Kameras ausgerüstet. So bietet er der Truppe die Möglichkeit einer geschützten Aufklärung.

Sonderausstellung „Militär und Gesellschaft in Deutschland seit 1945“: Diese Sonderausstellung kommt eigens für die Museumsnacht aus Potsdam nach Koblenz.

Sie ist konzipiert vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.

Die deutschlandweit einmalige Dauerausstellung der WTS ist natürlich auch geöffnet. Auf über 7000 Quadratmetern präsentiert die WTS eine in fast einem halben Jahrhundert zusammengestellte technische Sammlung mit zum Teil einzigartigen wehrtechnischen Exponaten und Meilensteinen aus dem In- und Ausland.

Info & Kontakt:

Wehrtechnische Studiensammlung des BAAINBw

Mayenerstraße 85-87

56070 Koblenz-Lützel

wts@bundeswehr.org

www.baainbw.de/wts

Koblenzer Schängel vom Mittwoch, 29. August 2018, Seite 2 (43 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31