Koblenzer Schängel

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Klaus Mindrup und Detlev Pilger bei Modernes Wohnen im Gespräch

Bundestagsabgeordnete informieren sich über wohnungspolitische Probleme

KOBLENZ. Auf Einladung von MdB und Ratsmitglied Detlev Pilger besuchte MdB Klaus Mindrup auf seiner Sommertour Fachleute aus der Wohnungswirtschaft in Koblenz.

Im Mehrgenerationenwohnhaus der Genossenschaft Modernes Wohnen Koblenz eG trafen sich die beiden Bundespolitiker mit dem Vorstand von Modernes Wohnen Nadine Schmitz und Josef Staudt sowie mit dem Geschäftsführer Michael Siegel und dem Prokuristen Matthias Wollny von der Koblenzer Wohnbau. Diskutiert wurden die derzeitigen wohnungspolitischen Probleme vor Ort. Klaus Mindrup ist ordentliches Mitglied in den Bundestagsausschüssen für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen sowie Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Detlev Pilger gehört seit 26 Jahren dem Aufsichtsrat von Modernes Wohnen an. Beide Politiker sind überzeugte Anhänger der Genossenschaftsbewegung. Schwerpunkte des Gespräches bildeten die Themen Schaffung von bezahlbaren Mietwohnungen, die öffentliche Förderung in Rheinland–Pfalz und die Bereitstellung von Baugrundstücken für den Wohnungsbau zu vertretbaren Preisen durch die Kommunen. Wohnungsbaugenossenschaften und kommunale Wohnungsunternehmen schaffen seit Jahrzehnten langfristig bezahlbaren und spekulationsfreien Wohnraum.

Im Anschluss an die Gesprächsrunde besichtigten die Politiker das Mehrgenerationenwohnhaus der Genossenschaft in der Goldgrube.

Koblenzer Schängel vom Mittwoch, 22. August 2018, Seite 4 (15 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31