Andernacher Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

 

Namibia – Der Blick in ein fernes Land

NIEDERZISSEN. Hanne Schneider aus Sinzig zeigt von Samstag, 1. September (16 Uhr), bis Sonntag, 16. September in der ehemaligen Synagoge Niederzissen mit ihren Fotos die vielen Facetten Namibias und des täglichen Lebens. Hanne Schneider und ihr Mann Dr. Hans Uwe Schneider bereisen das Land seit Mitte der 1990 Jahre. So wurden erste Kontakte zu den Familien aus dem Ovamboland geknüpft und es entstanden feste Freundschaften. Bei ihren fast jährlichen Reisen nach Namibia, bietet das Ehepaar Schneider unentgeltlich und ehrenamtlich Hilfe und medizinische Versorgung für Straßenkinder an. Als Hobby-Fotografin dokumentierte sie ihre Reisen und Tätigkeiten vor Ort für Kinder- und Frauen-Hilfsprojekte, zeigt wie die Menschen dort leben und wie deren Alltag aussieht. Es werden Fotos von Landschaften, Tieren und vor allem Menschen zu sehen sein, sowie eine kleine Auswahl von traditioneller Kleidung. Zudem können auch handwerklich gefertigte Gegenstände vom Frauen-Hilfsprojekt erworben werden. Die Ausstellung jeweils samstags und sonntags von 13 -18 Uhr sowie nach Vereinbarung unter y (02642) 40 95 44 geöffnet. Dabei besteht auch die Möglichkeit, mehr über die Projekte und das ehrenamtliche Engagement des Ehepaares zu erfahren. Am Sonntag, 9. September, ist die Ausstellung in den Tag des offenen Denkmals eingebunden, der in diesem Jahr unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ veranstaltet wird.

 
Andernacher Kurier vom Mittwoch, 15. August 2018, Seite 6 (135 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31