Koblenzer Schängel

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

 

Koblenzer Sportstiftung schüttet mehr als 20 000 € aus

-skr- Die Koblenzer Sportstiftung hat seit ihrer Gründung mehr als 550 000 € an Vereine, Schulen und Institutionen ausgeschüttet. Begünstigt werden Einrichtungen, die sich um die Förderung des Leistungssports oder die leistungssportorientierte Betreuung verdient gemacht haben. Auch in diesem Jahr konnten sich wieder zahlreiche Sportorganisationen in Koblenz über einen stattlichen Geldbetrag freuen. In den Räumen der Fa. Eugen König GmbH wurden nun die Schecks übergeben. Gastgeber und Sponsor Dr. Rolf-Eugen König (vordere Reihe, Dritter v. Rechts) stellte in seiner Ansprache die Wichtigkeit der Sportstiftung heraus und freute sich, das Kuratorium und die Begünstigten in seiner Firma begrüßen zu dürfen. Auch der stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende Josef Rönz (hintere Reihe, Mitte), der in Vertretung der zurückgetretenen Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein die Schecks übergab, stellte die Wichtigkeit der Sportstiftung heraus: „Seit 1991 hat die Stiftung mehr als 500 000 € ausgeschüttet. Die Sportler und Vereine der Stadt sind auf unsere finanzielle Unterstützung angewiesen.“ Begünstigt wurden in diesem Jahr unter anderem der KRC Rhenania, die Fechtabteilungen der Coblenzer Turngesellschaft und des Königsbacher SC, die Eliteschule des Sports, das Sportinternat, der KTV Koblenz und der WSV Koblenz-Metternich. Foto: Kreuter

 
Koblenzer Schängel vom Mittwoch, 27. Juni 2018, Seite 9 (48 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30