Koblenz AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Kammermusik in intimer Atmosphäre erleben

Ausgewählte Werke von Mozart und Brahms

KOBLENZ. Musikbegeisterte haben am Sonntag, 20. Mai (11 Uhr), einmal mehr die Gelegenheit, anspruchsvolle Interpretationen aus dem Kammermusikrepertoire in intimer Atmosphäre des Görreshauses zu erleben. Im „Concerto col Clarinetto“ treffen die Geigerinnen Sara Alicia López Ibarra und Hiroko Tominaga, Bratschistin Sonja Frey und Cellist Frederik Jäckel auf den Klarinettisten Paul Schmitt. Neben ausgewählten Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms nimmt Paul Schmitt diese Matinée zum Anlass, seine neueste Komposition uraufzuführen.

Den Auftakt an diesem Vormittag macht eines der „Italienischen Quartette“, das Streichquartett C-Dur KV 157, von Wolfgang Amadeus Mozart. Noch heute gelten diese als Geheimtipp. Eine seltene Gelegenheit also, eines dieser Werke live zu genießen. Es folgt die Uraufführung des Klarinettenquintetts fis-Moll op. 23 aus der Feder des mitwirkenden Klarinettisten Paul Schmitt. Das Finale der Matinée bildet Johannes Brahms‘ Klarinettenquintett h-Moll op. 115.

Vor dem Konzert gibt es um 10.15 Uhr eine Einführung im Foyer.

Karten gibt es im Orchesterbüro unter y (0261) 3012-272 oder bei Ticket Regional auf www.ticket-regional.de.

Koblenz AW vom Samstag, 19. Mai 2018, Seite 5 (202 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31