Bad Camberg AW

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Spannung zwischen Himmel und Erde

BAD CAMBERG. Spannungsreich wird der Juni in der Amthof-Galerie in Bad Camberg. In einer Ausstellung mit Werken des Künstlers Jens Wolf geht es dann um Spannungsverhältnisse zwischen Humor und Ernst, Real und Surreal, Mensch und Tier, Himmel und Erde. Am Sonntag, 3. Juni, 11 Uhr, beginnt die Werkschau mit einer Vernissage. Jens Wolf ist 1949 am Rand der Schwäbischen Alb geboren. Schon früh begegnete er der Kunst Emil Noldes. Das führte ihn nicht nur zur bewussten Wahrnehmung von Kunst, sondern auch zu eigenen Mal- und Zeichenversuchen mit Kohle, Kreide, Aquarell und Tusche. 1991 begegnete Wolf auf Patmos dem Maler Emil Wachter. Unter dem Eindruck der Mittelmeersonne aquarellierten sie gemeinsam unermüdlich. Zugleich bildete sich in den zurückliegenden Jahren sein spezifisches Arbeitsspektrum heraus: Themen zwischen Himmel und Erde, Humor und Ernst, Landschaft, Tier und Mensch. Am Anfang der Ausstellung „Spannung zwischen Himmel und Erde“ steht am Sonntag, 3. Juni, 11 Uhr, eine Vernissage, bei der Jens Wolf selbst zugegen sein wird. Anschließend lädt die Schau an allen Sonntagen im Juni jeweils von 11 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr zur Begegnung mit den Aquarellen und Acrylbildern ein. Der Eintritt ist frei. Weiter Informationen und zahlreiche Arbeiten von Jens Wolf gibt es unter: www.atelier-jens-wolf.de

Bad Camberg AW vom Samstag, 19. Mai 2018, Seite 1 (91 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31