Westerwaldpost Nord

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Jubiläums-Open-Air im XXL-Format

Rock am Turm: Volksmusik am Samstag/Rockmusik am Pfingstsonntag

HARTENFELS. Zum 20. Male „Rock am Turm“ in Hartenfels, das muss gefeiert werden und beginnt bereits am Pfingstsamstag (19. Mai), dieser steht unter dem Motto „One night before – Volksmusik am Schmanddippen“.

Nachdem im letzten Jahr am Pfingstsonntag erstmalig drei Bands das Schmanddippen gerockt haben, setzt der veranstaltende Vereinsring Hartenfels in diesem Jahr noch einen drauf und startet das Festival bereits am Pfingstsamstag. Die Wiesensee-Musikanten aus Pottum werden ab 19 Uhr mit volkstümlicher Blasmusik ein Kontrastprogramm zur Rockmusik am Sonntagabend bieten. Somit haben alle Freunde traditionell geprägter Blasmusik erstmal die Gelegenheit, auf der illuminierten Fläche unter dem Schmanddippen den Abend mit Polkaklängen, schwungvollen Walzermelodien und flotten Märschen zu genießen. Der Eintritt am Samstag ist frei, der Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Gitarre, Bass und Drums dominieren dann am Pfingstsonntag den Burgberg und das schon seit dem Jahre 1999. Ab 17 Uhr wird die Gruppe „The Manic McFlys“ mit eigenen Titeln, aber auch mit gecoverten Rocksongs das Festival eröffnen. Die Jungs aus dem Raume Hachenburg brennen förmlich auf ihren ersten Auftritt in Hartenfels und wollen mit diesem Auftritt ihre Fangemeinde vergrößern.

Um 19 Uhr legt dann die Gruppe Elevation aus dem Raume Betzdorf los. Elevation wurde 2005 gegründet und hat bereits 2008 und 2009 den Burgberg von Hartenfels gerockt. Seit dieser Zeit hat Elevation sich im Siegerland mit ihren gitarrenlastigen Rocksongs längst als Geheimtipp etabliert.

Als Topact spielt ab 22.30 Uhr „THoR – True History of Rock“ aus dem Sauerland. THoR wird die wahre Geschichte des Rocks erzählen und die größten Rock-Klassiker aller Zeiten unter dem Turm auf dem Burgberg von Hartenfels bis in die tiefe Nacht spielen. Erlebt die Songs und Geschichten von den Stones bis Metallica, Foreigner bis Led Zeppelin, AC/DC bis Nirvana, Thin Lizzy, Queen, Guns ’n‘ Roses, Deep Purple und und und!

Einlass am Sonntag ist ab 16.30 Uhr.

Eintrittskarten für den Pfingstsonntag gibt es bei der Burgmetzgerei Botte in der Hauptstr. 13. Im Vorverkauf beträgt der Eintrittspreis 8 €, an der AK 11 Euro und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen 5 €. Hachenburger Clubber und Gäste mit der EVM-Vorteilskarte zahlen an der AK nur 8 €.

Infos unter www.rockamturm -hartenfels.de oder www. facebook.com/RaTHartenfels/

Der LokalAnzeiger verlost 3x2 Eintrittskarten für Pfingstsonntag. Einfach eine E-Mail mit Namen, Adresse, Telefonnummer und dem Stichwort „Rock am Turm“ bis Freitag, 11. Mai, an westerwald-post@der-lokalanzeiger.de schicken. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Westerwaldpost Nord vom Mittwoch, 9. Mai 2018, Seite 6 (19 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31