Rhein-Wied Kurier

Wählen Sie hier das Datum aus, um sich eine Ausgabe von LokalAnzeiger oder AM WOCHENENDE anzusehen

Das E-Paper-Archiv von LokalAnzeiger und AM WOCHENENDE

Wählen Sie hier die Ausgabe, die Sie gerne lesen möchten und bestimmen Sie den Erscheinungstag. Oder stöbern Sie einfach in der Übersicht. Viel Spaß!

 

Es klappert wieder durch Linz

Klapperschlangen können noch bis Morgen bei der Tourist-Info ausgeliehen werden

LINZ. Klipp klapp, klipp klapp so klappern die Mühlen nach einem deutschen Volkslied am rauschenden Bach. Für die „Bunte Stadt am Rhein“ ist das Klappern mit Schlegeln eine liebevoll gepflegte Tradition. Beides hat einen gemeinsamen Nenner – nämlich die akustische Wiedererkennung. In Linz werden an den Kartagen Bürger sowie Gäste durch Klappern „ganz Ohr“ sein. An Karfreitag und Karsamstag, 30. / 31. März, ersetzen die Linzer Klapperläufe in diesem Jahr wieder das Glockengeläut. Denn laut Überlieferung fliegen die Glocken über die Osterfeiertage nach Rom.

Daher sorgen an beiden Tagen zahlreiche Klapperjungen und -mädchen für die Zeitansage – und das drei Mal am Tag. Mit großen Klapperschlegeln, ein Holzinstrument, bei dem ein Holzklöppel durch starkes Schwenken nach links und rechts bewegt wird und dabei lautstarke Klappergeräusche erzeugt, laufen Groß und Klein durch die Linzer Altstadt.

Das ist nicht nur unüberhörbar sondern auch ein sportlicher Anreiz für die Klapperaktiven, die das Klapperjungen-Denkmal am Neutor immer wieder mit Leben erfüllen.

Jahr für Jahr sind es mehr als 200 Teilnehmer, die in Linz hinter einander gereiht eine „Klapperschlange“ der ganz ungefährlichen Art bilden. Wer sich darin einreihen möchte und noch keine eigene Klapper besitzt, kann sich bei der Tourist-Information Linz noch bis einschließlich dem morgigen Donnerstag, 29. März, zu den Öffnungszeiten eine der Holzklappern ausleihen.

Für die Klapperläufe durch die Stadt Linz gelten folgende Zeiten: Karfreitag, 30. März, und Karsamstag, 31. März, jeweils um 6 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr. Der Treffpunkt ist das Neutor. Nicht vergessen: am Karsamstag sind die Laufpässe mitzubringen.

Ehre, wem Ehre gebührt: der Empfang für die Kinder und Jugendlichen findet auch in diesem Jahr nach dem 12 Uhr Lauf am Karsamstag in der Stadthalle statt. Einmal mehr wird die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz den Klapperjungen und -mädchen aus diesem Anlass auch ein kleines Dankeschön überreichen. Nach dem Osterfest sind die Klappern bis Freitag, 6. April, wieder bei der Tourist-Information Linz abzugeben.

Rhein-Wied Kurier vom Mittwoch, 28. März 2018, Seite 4 (32 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31