© VFA Koblenz 

Blutspende in Hundsangen

HUNDSANGEN. Der nächste Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Nentershausen findet am Dienstag, 1. September (17-20 Uhr), im Sebastiansaal statt. Die Gesundheit der Spender, Helfer und die des Blutspendeteams steht an erster Stelle. Gemeinsam mit dem Blutspendedienst wurden notwendige Änderungen für die Dauer der Corona-Pandemie festgelegt. Die Laufwege werden so gestaltet, dass unter den Spendern möglichst wenig Kontaktmöglichkeit besteht: In den Warteschlangen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten, ca. 1,5 bis 2 Stunden Zeit einplanen, der gemeinsame Imbiss muss diesmal ausfallen, dafür erhält jeder Spender ein Lunchpaket. Es wird darum gebeten keine Kinder oder Begleitperson mitzubringen und einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen. Alle Spender müssen eine Maske tragen, wer keine besitzt bekommt eine vom Blutspendeteam. Auch der Pass und Ausweis müssen mitgebracht werden. -red-


Westerwaldpost Süd vom Mittwoch, 26. August 2020, Seite 1