© VFA Koblenz 

Lebendige Demokratie

NEUSTADT. Der nächste Stammtisch lebendige Demokratie findet am Dienstag, 5. März (18.30-20 Uhr), im Mehrgenerationenhaus in Neustadt statt. Das Angebot hat das Ziel zum Beispiel auf rechte Parolen mit geschickter Taktik zu antworten. Nicht erst die Nöte, Ereignisse und Instrumentalisierungen von Chemnitz sind Anlass für den Stammtisch, sondern vielmehr das empfundene Unbehagen bei salopp daherkommenden rechten oder rassistischen Botschaften im Alltag. Diese Botschaften sind oft unterschwellig und man findet sie zum Teil auch bei auf den Dorffesten, bei Vereinskameraden oder in der eigenen Familie. Der Stammtisch findet im 14-Tage-Rhythmus statt.


Rhein-Wied Kurier vom Mittwoch, 27. Februar 2019, Seite 1