© VFA Koblenz 

Weihnachtsklänge vom Hutturm

Schöne Tradition wird in Waldorf vom Musikverein gepflegt

WALSDORF. Das Wahrzeichen von Walsdorf, der Hutturm, wird am 24. Dezember wieder von den Musikern des Musikvereins Walsdorf bestiegen, um von hoch oben über das ganze Dorf weihnachtliche Melodien erklingen zu lassen. Beim Auf- und Abstieg über die hohen Leitern und engen Wendeltreppen sind ganz klar die Musiker mit kleinen Instrumenten im Vorteil.

Um 13.30 Uhr werden für eine halbe Stunde weihnachtliche Klänge über ganz Walsdorf zu hören sein. Die Walsdorfer haben somit Gelegenheit, bei ihren Vorbereitungen für das Weihnachtsfest für eine kurze Zeit innezuhalten, um der Musik zu lauschen.

Mittlerweile ist das Hutturmblasen zu einer liebgewordenen Tradition in Walsdorf geworden. Lassen Sie sich dieses seltene und wirklich besondere Ereignis, das es so nur im Idsteiner Stadtteil Walsdorf gibt, nicht entgehen.

Der Musikverein Walsdorf wünscht auf diese Weise allen Menschen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedvolles neues Jahr 2019. Weitere Informationen unter www. musikverein-walsdorf.de


Bad Camberg vom Mittwoch, 19. Dezember 2018, Seite 4